Die Presse über mich

Tanz der Blumen

Sofie Papadopoulou ist eine Künstlerin, die sich mit Leidenschaft der Aquarellmalerei gewidmet hat. Ursprünglich war es ihr Traum, Tänzerin zu werden, doch dieser Traum sollte nicht in Erfüllung gehen. “Kunst ist mein Leben!” sagt die junge Künstlerin. Die Ausstellung bedeutet für sie die Möglichkeit, das eigene kreative Gestalten einem breiten Publikum vorzustellen.

“Tanz der Blumen ist meine erste Ausstellung und ich bin sehr froh darüber, dass mir diese Möglichkeit in den Räumlichkeiten der Mediathek gegeben wurde.” Natürlich ist die Darstellung von Blumenmalerei ein altes Thema. Umso mehr hofft sie, dieses Thema auf eine neue, überraschende Weise präsentieren zu können. “Meine Ausstellung soll für den Besucher wie eine Entdeckungsreise sein. Die Kunst, die ich zeige, muss gut sein. Sie soll die Menschen ansprechen, sie neugierig machen. Auch im Zeitalter des Internets bleibt eine Ausstellung ein sehr potentes Medium.”

Über die Art ihrer Arbeit berichtet Sofie Papadopoulou: “Meine Malerei gehört mehr in den Bereich der klassischen Aquarellmalerei bis semi Abstract. Ich freue mich, wenn die Besucher vor einem Exponat stehen und verstehen, worum es geht. Jeder Künstler möchte mit seiner Kunst etwas ausdrücken. Auch wenn meine Aquarelle schön anzusehen sind, haben sie eine Botschaft: Das ist die Zerbrechlichkeit und Vergänglichkeit der Natur in all ihren Formen. Der Mensch ist ein Teil davon.”

Die Ausstellung ist vom 04.02. bis 01.03.2019 während der Öffnungszeiten der Mediathek zu besichtigen. Diese sind: Mo, Di, Do, Fr 14:30 – 18 Uhr, und Di, Do, Sa 10 – 13 Uhr.

https://www.kamp-lintfort.de/de/veranstaltungen/tanz-der-blumen-1949854

Jenseits des Trubels

Jenseits des Trubels und abseits jeglicher Geschehnisse, findet eine magische Ausstellung statt

Seit dem 25.05.2020  stellt Sofie Papadopoulou ihre Aquarelle in den Räumen der Mediathek aus. Die Künstlerin liebt die Kunst seit sie denken kann. Sie beschreibt jedes Blütenblatt wie eine eigene kleine Welt. Besonders der Kreislauf des Lebens habe eine magische Wirkung, die sie in ihren Aquarellen wiedergeben möchte. Die Bilder wirken dabei frei und spielerisch. Für Sofie Papadopoulou ist die Aquarellmalerei eine lebenslange Reise, die sie für die Zeit der Ausstellung gerne mit den Besuchern teilen möchte.

Die Bilder sind während der Öffnungszeiten der Mediathek bis zum 26.06.2020 zu sehen.

https://mediathekkamplintfort.wordpress.com/2020/06/08/aquarellbilder-jenseits-des-trubels/